Risikolebensversicherung Test 2014 von Focus Money

Risikolebensversicherungentests können Ihnen helfen den passenden Schutz für Ihre Liebsten zu finden

Wer seine Familie auch über sein eigenes Ableben hinaus abgesichert wissen will, kommt um das Produkt Risikolebensversicherung nicht umher. Doch ein Vergleich der verschiedenen Tarife fällt Laien schwer. Abhilfe schaffen hier Tests und Vergleiche. Auch Focus Money hat in der Ausgabe 14/2014 seinen neuen Risikolebensversicherung Test veröffentlicht. Die wichtigsten Infos erhalten Sie hier auf einen Blick.

Welche Versicherung sinnvoll ist, welche überflüssig, darüber streiten sich Versicherungsexperten gerne. Beim Thema Risikolebensversicherung (RLV) herrscht dagegen Einigkeit: Wer seine Familie oder Geschäftspartner vor finanziellen Risiken durch Tod schützen möchte, trifft mit einer RLV die richtige Wahl. Bleibt nur noch die Frage: Wer bietet die beste (und damit auch günstigste) Risikolebensversicherung an?

Hilfestellung bei der Beantwortung gibt der aktuelle Risikolebensversicherung Test 2014 von Focus Money. In Zusammenarbeit mit den Versicherungsanalysten von Franke & Bornberg untersuchte das Magazin die Angebote zur Risikolebensversicherung.

Musterkunde sorgt für Risikolebensversicherung Vergleich

Tests werden in den meisten Fällen mit Musterkunden durchgeführt, um eine Vergleichbarkeit der Tarife zu gewährleisten: In Fall von Foucs Money war dies ein/e 30-jährige/r, nicht-rauchende/r Bankkaufmann/-frau (das Geschlecht ist seit Einführung der Unisex-Tarife irrelevant). Die zu versichernde Summe lag immer bei 100 000 Euro. Weiterhin wurden Kategorien für Direkt- oder Serviceversicherer und die jeweilige Laufzeit (10, 20 und 30 Jahre) gebildet.

Durch diese Unterteilung kann der Kunde besser nach seinen jeweiligen Präferenzen unterscheiden: Wer Wert auf eine umfassende Beratung in einer Filiale legt, ist bei einem Serviceversicherer gut aufgehoben. Derjenige, der darauf verzichten möchte, kann einen der geringfügig günstigeren Direkttarife wählen. Doch auch hier lohnt sich genaues Prüfen: Wirtschaftet der Versicherer ungünstig, können die Bruttobeiträge höher sein als bei den Serviceversicherern.

Unterscheidung zwischen Service- und Direktversicherer

Dass die Kosten einer Risikolebensversicherung für Verbraucher, das entscheidende Kriterium ist, schlägt sich auch in der Berechnung der Gesamtnote nieder: Zu 50 Prozent entscheidet der Nettobetrag, zu 30 Prozent der Bruttobetrag und zu 20 Prozent die Finanzstärke des Versicherers über die Endnote.

Abhängig von der Laufzeit wurden verschiedene Sieger statuiert. Auffällig: Die Allianz-Tochter DLVAG kann sich oft in den Spitzenpositionen platzieren.

TOP-3 Serviceversicherer mit 10 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
DLVAGLOU (DL)49,95 €34,96 €1,00
ContinentaleT2N68,48 €42,45 €1,60
AllianzL064,34 €52,76 €1,65

TOP-3 Direktversicherer mit 10 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
EuropaE-T278,88 €33,91 €1,35
WGVR1-BASIS89,71 €36,78 €1,75
AsstelAQK8 Classic Basis66,30 €40,80 €1,65

TOP-3 Serviceversicherer mit 20 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
DLVAGL0U(DL)70,58 €49,41 €1,15
AllianzL086,37 €70,82 €1,65
Huk-CoburgStandard143,26 €70,82 €1,90

TOP-3 Direktversicherer mit 20 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
Huk24WB24133,46 €49,39 €1,65
WGVR1-BASIS134,25 €49,67 €1,65
EuropaE-T2119,38 €50,14 €1,75

TOP-3 Serviceversicherer mit 30 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
DLVAGL0U(DL)117,52 €82,26 €1,40
AllianzL0136,45 €82,26 €1,65
WWKH05198,47 €111,89 €2,00

TOP-3 Direktversicherer mit 30 Jahren Laufzeit

VersichererTarifBeitrag (brutto) p.a.Beitrag (netto) p.a.Gesamtnote
HannoverscheFIT206,00 €77,25 €1,60
AsstelAQK8 Classic Basis146,90 €83,50 €1,80
EuropaE-T2203,14 €81,25 €1,90

Mit unserem Tarifvergleich optimal abgesichert sein und sparen

Risikolebensversicherung Test oft geringe Aussagekraft für den Einzelnen

Interessierte sollten an dieser Stelle berücksichtigen, dass Risikolebensversicherungen Tests nur Aussagekraft für den Musterkunden besitzen. Die Ergebnisse besitzen bereits keine Relevanz, wenn jemand Raucher ist, ein anderes Alter hat oder eine andere gesundheitliche Ausgangslage vorweist. Die Beiträge können sich je nach Ausprägung der vorher genannten Faktoren sehr unterscheiden. Wer schlau vergleichen möchte, lässt sich deshalb persönliche Angebote von verschiedenen Versicherungsexperten vorlegen und wählt dann das Beste aus (zum Service).

Wer die gesamte Broschüre lesen möchte: Sie steht gratis im Internet bereit.