Risikolebensversicherung Ratgeber: keine Option außer Acht lassen

Um Ihnen den Einstieg in das Thema Risikolebensversicherung zu erleichtern, hat das Team von risikolebensversicherung.de eine Checkliste erstellt, mit der Verbraucher unkompliziert prüfen können, welche Punkte sie vor Vertragsabschluss berücksichtigen sollten.

Wer braucht eine Risikolebensversicherung?

  • Familien mit einem Hauptverdiener
  • Eheähnliche Gemeinschaften, die sich gegenseitig absichern möchten.
  • Geschäftspartner
  • Kreditnehmer (vor allem bei Immobilienfinanzierungen), die ihren Angehörigen im Falle ihres Ablebens keine Schulden hinterlassen möchten.
  • Alleinerziehende
Checkliste zur Risikolebensvesicherung

Steuer

Erfahren Sie auf unserer Themenseite alles Relevante zum Thema Risikolebensversicherung und Steuer.

Risikolebensversicherer

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die größten Anbieter am Markt und wie sie bei unabhängigen Tests abschnitten.

Zusatzversicherungen

Rundum geschützt: Wir zeigen in welchen Fällen Zusatzversicherungen besonders sinnvoll sind.

Wie lang soll die Laufzeit einer Risikolebensversicherung sein?

Die Beantwortung dieser Frage hängt in erster Linie davon ab, wer oder was durch die Versicherung geschützt werden soll. Bei einer reinen Darlehensabsicherung reicht es, wenn der Versicherungsschutz mit der vollständigen Tilgung endet.

Anders verhält sich das bei Familien: Hier sollten Versicherungsnehmer berücksichtigen, dass auch die Ausbildung der Kinder in die Laufzeit fällt.

Wie hoch soll die Versicherungssumme sein?

Während früher oft die Faustregel „das Drei- bis Fünffache des Jahreseinkommens“ galt, legen aktuelle Berechnungsweisen zur Todesfallabsicherung dem Kunden nahe, ihre Versicherungssumme nach ihren individuellen Erfordernissen zu berechnen. Der tatsächliche Bedarf hängt meist von folgenden Faktoren ab:

  • Wie viele Personen sollen von der Versicherungssumme profitieren? Achtung: Kinder benötigen höhere Summen.
  • Wie lange sollen sie davon profitieren?
  • Wie hoch sind die Verbindlichkeiten, die durch die Police abgesichert sein sollen?
  • Auf welchem Niveau war der bisherige Lebensstandard?

Welche Form der Risikolebensversicherung ist die richtige für mich?

Die Wahl der richtigen Risikolebensversicherung hängt in erster Linie von Ihren Wünschen, Voraussetzungen und Bedürfnissen ab.

  1. Verbundene Risikolebensversicherung: Sie eignet sich für junge Eheleute und eheähnliche Gemeinschaften, in denen sich die Partner gegenseitig absichern möchten. Auch Geschäftspartner sind mit dieser Variante ausreichend geschützt.
  2. Risikolebensversicherung über Kreuz: Sie eignet sich für Familien, denen eine hohe Versicherungssumme wichtig ist. Die Versicherungsnehmer schließen hierbei eine Versicherung auf das Leben des Anderen ab, weshalb keine Erbschaftssteuer anfällt.
  3. Restschuldversicherung: Diese Risikolebenspolice sichert ein Darlehen in Höhe der verbleibenden Restschuld ab. Dadurch fallen auch die zu zahlenden Beiträge.
  4. Risikolebensversicherung + Zusatzversicherung: Für alle, die einen Rundumschutz wünschen, kann die Kombination von Berufsunfähigkeitsschutz oder Unfallversicherung und der RLV sinnvoll sein.

Welche Optionen sind beim Hinterbliebenenschutz sinnvoll?

  • Risikolebensversicherung mit Sparoption: Für alle, die wünschen, dass die Beiträge nicht verloren gehen, sondern angespart werden.
  • Nachversicherungsoption: Besonders bei jungen Familien wichtig!
  • Leistung bei todbringender Krankheit: Diese Option verwässert den eigentlichen Zweck einer Risikolebensversicherung, da sie nur mittelbar der Absicherung von Hinterbliebenen dient. Trotzdem kann die vorgezogene Todesfallleistung große Erleichterung in einer schwierigen Zeit bringen.
  • Kinder-Bonus: Automatische Erhöhung der Versicherungssumme, wenn ein neues Kind auf die Welt kommt oder beide Eltern in kurzen Zeitabständen versterben. Besonders für junge Familien interessant.
  • Umtauschrecht: Weniger interessant, da die Renditen bei einer Lebensversicherung zurzeit gering sind.
  • Unfalltod-Option: Bei einem Tod durch Unfall wird die Versicherungssumme erhöht. Sinnhaftigkeit hängt von Fall zu Fall ab, in erster Linie interessant für Menschen, die riskante Tätigkeiten ausüben.

Kann man die Gesundheitsprüfung bei der Risikolebensversicherung umgehen?

Nein. Interessenten haben allerdings die Möglichkeit über Ihren Versicherungsmakler eine anonyme Risikovoranfrage zu stellen. Trotz des Mehraufwands hat diese Vorgehensweise einen entscheidenden Vorteil: Interessenten vermeiden so, dass sie einen Eintrag in die HIS-Wagnisdatei erhalten.

Der Fragebogen sollte immer wahrheitsgemäß beantwortet werden. Wer lügt, um den Beitrag zu senken, tut seinen Angehörigen keinen Gefallen. Ist der Tod auf verschleierte Risiken zurückzuführen, darf die Versicherungsgesellschaft die Leistung verweigern.

Was bei der Gesundheitsprüfung noch zu berücksichtigen ist, erfahren Sie hier!

Habe ich einen Einfluss auf den Beitrag?

Der Preis einer RLV hängt in erster Linie von Versicherungssumme, Laufzeit und Gesundheitszustand ab. Während bei den ersten beiden die Höhe oder Länge durch den Bedarf vorausgesetzt ist, kann man durch die Änderung seiner Lebensweise dem Versicherer ein geringeres Todesrisiko signalisieren. Wer beispielsweise das Rauchen aufgibt, kann sich nach einem Jahr als Nichtraucher günstiger versichern lassen.

Wie finde ich einen günstigen Tarif?

Tests zur Risikolebensversicherung offenbaren, dass es - trotz vergleichbaren Leistungsumfangs - Preisunterschiede von 400 % und mehr geben kann. Ein Vergleich der Gesellschaften lohnt sich also! Am besten funktioniert dies mit unserem Risikolebensversicherung Rechner. Anhand Ihrer individuellen Angaben kann der Rechner für Sie passende und günstige Tarife ermitteln.

Unser Vorsorge-Ratgeber

Zur Vorsorge für die eigene Familie gehört mehr, als eine Risikolebensversicherung abzuschließen. Wer seinen eigenen Willen auch in Situationen respektiert wissen möchte, in denen er körperlich und/oder geistig nicht mehr dazu in der Lage ist, ihn zu äußern, kommt nicht umhin, diesen schriftlich festzuhalten.

Erfahren Sie in unserem Vorsorge-Bereich alles über Patienten- und Sorgerechtsverfügung, zu Erbfolge und Testament sowie zur Witwen- und Waisenrente.

FINANZIELLER SCHUTZ FÜR IHRE LIEBSTEN

FINANZIELLER SCHUTZ FÜR IHRE LIEBSTEN

hohe Versicherungssumme bei niedrigen Beiträgen

optimaler Schutz passend zu Ihrem Bedarf

über 100 Tarife im individuellen Vergleich

unverbindlich und kostenlos

ABSICHERUNG FÜR IHRE LIEBSTEN

100 Tarife im Versicherungsvergleich

kostenlos und unverbindlich