Risikolebensversicherung: Canada Life startet mit attraktiven Angeboten

Die Hauptniederlassung von Canada Life in Köln-Zollstock.

Der kanadische Versicherer für biometrische Risiken Canada Life möchte den deutschen Markt mit seinen Produkten erobern. Neu im Angebotsportfolio sind die Tarife „RISIKOLEBEN komfort“ und „RISIKOLEBEN optimal“. Was die neuen Varianten des Todesfallschutzes dem Kunden bringen, hat Risikolebensversicherung.de für Sie unter die Lupe genommen.

Canada Life: Kanadischer Versicherer will mit eigener Risikolebensversicherung auf deutschen Markt

Canada Life stammt, wie unschwer zu vermuten ist, aus Kanada und blickt auf einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich der Lebensversicherungen zurück.

Bereits 1847 bot die Assekuranz Versicherungen zur Risikovorsorge an. Seit dem Jahr 2000 versucht das Unternehmen mit seiner Niederlassung in Köln-Zollstock, auch in Deutschland Fuß zu fassen.

Aufgrund der ausgezeichneten Finanzstärke der Muttergesellschaft „The Canada Life Assurance Company“ erhält das Unternehmen regelmäßig Bestnoten der großen Ratingagenturen.

Neu und doch etabliert

Für Kunden heißt das: Auch wenn der Versicherer neu auf dem heimischen Markt ist, verfügt er über eine hervorragende Bonität und Erfahrung im Bereich der Risikovorsorge.

Zum Kerngeschäft der Canada Life gehören die renditeorientierte Altersvorsorge, Dread-Disease-Versicherungen und fondsbasierte und –gebundene Produkte. Dieses Angebot wird nun um die Sparte Risikolebensversicherung erweitert.

„RISIKOLEBEN komfort“ und „RISIKOLEBEN optimal“

„Sicher versorgt, wenn es drauf ankommt.“ mit diesem Slogan bewirbt Canada Life seine neuen Tarife zur Risikolebensversicherung „RISIKOLEBEN komfort“ und „RISIKOLEBEN optimal“. Tatsächlich kann die Police mit einigen attraktiven Konditionen und Optionen aufwarten.

Beruf spielt keine Rolle bei Beitragshöhe

Als erstes Beispiel sei hier die berufsunabhängige Gestaltung der Prämien genannt. Egal, ob der Kunde als Angestellter im Büro arbeitet oder als selbstständiger Handwerker auf Baugerüsten hantiert: Alle zahlen den gleichen Monatsbeitrag. Gerade für Menschen in Risiko-Berufen ist diese Tarifgestaltung überaus interessant.

Ein großes Plus sind die fixen Beiträge, die für Planungssicherheit beim Versicherungsnehmer sorgen und böse Überraschungen durch stetig steigende Prämien verhindern.

Eine Option, die man dem reinen Todesfallschutz hinzufügen kann, ist die Nachversicherungsgarantie beim Tarif „RISIKOLEBEN optimal“, die es dem Versicherten ermöglicht seine Versicherungssumme nach dem fünften und zehnten Laufzeitjahr anzuheben. Alternativ kann der Kunde ein dynamisches Beitragsmodell vereinbaren, bei dem sich die Versicherungssumme jährlich um 3% oder 5% erhöht. Bei beiden Formen muss der Versicherungsnehmer keine erneute Gesundheitsprüfung ablegen.

Sinnvolle Optionen für Familien und junge Menschen

Doch dies sind nicht die einzigen Trümpfe, mit denen der Tarif „RISIKOLEBEN optimal“ aufwarten kann. Insbesondere für Familien und junge Kunden hält der Versicherer aus Ontario interessante Optionen bereit.

Zum einen sind Kinder vom 4. Monat bis zum 18. Geburtstag mit einer Summe von 8 000 Euro mitversichert. Auch wenn sich die Lebensumstände des Versicherten durch Heirat oder Nachwuchs ändern, garantiert Canada Life eine Nachversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung. Auch die Laufzeit kann so fünf Jahre vor Vertragsende verlängert werden.

Zum anderen dürften gerade für Familien die Optionen für Kombi-Verträge auf zwei Leben interessant sein.

Bei der ersten Option kann das Leben zweier Personen individuell abgesichert werden, d.h. sollte der Versicherungsfall für eine Person eintreten, bleibt der Hinterbliebenenschutz der zweiten Person unvermindert weiter bestehen.

Bei der zweiten Option „Gemeinschaftsschutz für 2 Personen“ besteht der Versicherungsschutz im Todesfall der erstversterbenden Person. Sollten jedoch beide Versicherungsnehmer infolge eines Ereignisses (z.B.: Autounfall) innerhalb eines Monats sterben, zahlt die Canada Life die doppelte Versicherungssumme an den Begünstigten.

Vorzeitige Auszahlung bei Diagnose

Obwohl es den eigentlichen Zweck einer Risikolebensversicherung aufweicht, nämlich nur den Todesfall abzusichern, bringt diese Option für Betroffene eine Erleichterung in schwieriger Situation: Beim Tarif „RISIKOLEBEN optimal“ kann der Kunde eine vorgezogene Todesfallleistung erhalten. Diagnostiziert ein Arzt eine Krankheit, die innerhalb eines Jahres zum Tode führt, erhält der Leidtragende die Versicherungssumme bereits vorab.

Weiterhin gibt es eine Wechseloption für junge Leute, wenn sie ihre Risikolebensversicherung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung umwandeln wollen: Er kann ohne erneute Gesundheitsprüfung erfolgen.

Fazit: Canada Life startet mit einem guten Angebot für Risikolebensversicherungen. Besonders Familien und junge Leute können mit den durchdachten Optionen eine flexible und ihren Bedürfnissen angepasste Risikolebensversicherung abschließen. Für alle Menschen in Risiko-Berufen dürfte die berufsunabhängige Gestaltung der Prämien interessant sein.

Bildnachweis: Canada Life